Mein Tinder TEST

Tinder ist eine Flirt-App, soweit so gut.
Tinder ist nur teilweise kostenlos

Brandaktuell:
Tinder – die Dating-Katastrophe
Tinder zu benutzen macht richtig Spaß
wenn man gerne Menschen Verarschen möchte!
Kaum Datenschutz
User muss zwingend Zugriff auf viele seiner Facebook-Daten erlauben

Dank eines „Hot or Not“-Prinzips kommen nur Nutzer miteinander in Kontakt, die sich auf den ersten Blick attraktiv finden.
Das Prinzip der App ist andere Nutzer als attraktiv oder nicht attraktiv zu markieren (sie nach links oder rechts „wegzuwischen“).
in meinem Test war jedes zweite Profil ein Fake-Profile.

In meinen Augen Schwachsinn der belustigt.
Die App für möchtegern Machos mit kleinem Selbstvertrauen.
Fakten:
Jungs nehmt am Wochenende 50 Euro in die Hand und lasst euch im Bordell eurer Wahl einem Blasen.
Zum einen seht ihr vorher auf was ihr euch einlasst.
Zum anderen habt ihr eine Abspritzgarantie.
Und braucht nach erfolg nicht mehr schaurig an das was passiert ist zurück denken.

Und nun die Fakten:
DIE NACKTE WAHRHEIT
Unter dem Hashtag #OnTinderAtTinder zeigen Nutzer die ungeschminkte Wahrheit

tinder01 tinder02 tinder03 tinder04 tinder05 tinder06FRAGEN?

Schreibe einen Kommentar